Login

Mitschnitte der 4. Bundeskonferenz Frauengesundheit

kostenfrei online nutzbar

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) haben im November 2020 zur vierten Bundeskonferenz Frauengesundheit eingeladen zum Thema:

„Herz-Kreislauf-Gesundheit bei Frauen:
Neue Aspekte und aktuelle Herausforderungen“

Sowohl bei Frauen als auch bei Männern sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die Todesursache Nummer eins. Zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen unter anderem Bluthochdruck, koronare Herzerkrankung, insbesondere Herzinfarkt, Herzschwäche und Schlaganfall. Doch von welchen Erkrankungen sind Frauen besonders betroffen? Welche Risikofaktoren tragen zur Entstehung bei und wie äußern sich die Erkrankungen? Neben neuen Erkenntnissen aus der Gendermedizin wird es um psychosoziale Faktoren wie Stress gehen. Die Konferenz thematisiert auch, was die Herz- und Gefäßgesundheit von Frauen stärkt – mit Blick auf ihr Verhalten und auf die Lebensverhältnisse.

Auf der Webseite der Konferenz können die Vorträge und Beiträge als Videomitschnitte, Audiodateien und Abstracts kostenfrei heruntergeladen werden:

Zur Webseite der Konferenz